Mit schnellstem «Äntli» gab es eine Glace

Di, 12. Jun. 2018

Ein Plauschfest, wie im Prospekt versprochen, war es auch dieses Mal, das Entenrennen im Park vom Schloss Hallwyl. Der Wettergott war wohlgesinnt, obwohl es am Vortag heftig geregnet hatte.

hh. Es wird in verschiedenen Läufen gestartet, die Teilnahme ist gratis, und der Verein Alte Schmitte Seengen organisierte den Plauschnachmittag wie immer tadellos.

Auch diesen Samstagnachmittag bildeten sich lange Schlangen vor dem Anmeldungstisch. Jedes teilnehmende Kind wird namentlich aufgeführt und erhält seine «Entennummer» auf den Handrücken geschrieben. Die Aufregung bis zum Start des nächsten Laufes ist gross, denn der Besitzer des «Siegeräntlis» erhält eine Glace als Preis. Etwa 20 Plastikäntli nehmen den anfangs geruhsamen Lauf durch den Krebsenbach in Angriff. Die Kinder (und auch deren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Abkühlung gesucht und gefunden

Die Landfrauen Reinach, Menziken und Umgebung genossen ihre diesjährige Vereinsreise zu den Trümmerbachfällen und die Abkühlung durch das spritzende Gletscherwasser.

(Eing.) Nachdem wir zuhause einen kleinen, aber langersehnten Regenguss genossen hatten, fuhren 25 Landfrauen, bei noch leicht bewölktem Wetter, via Wolhusen, durchs Entlebuch auf den Schallenberg. Im Restaurant Gabelspitz genossen wir endlich Kaffee und Gipfeli, und das bei herrlichem Sonnenschein, wund...