Vandalenakt bringt emotionalen Schaden

Fr, 08. Jun. 2018

Kopfloser Vandalenakt in Menziken: Einer jungen Linde wurden auf unsinnige Weise alle drei Haupttriebe abgebrochen. Zwar scheint sie zu überleben, ihr Wachstum ist allerdings markant beeinträchtigt. Wohl verursacht die Verstümmelung kein riesiges finanzielles Loch. Den Besitzern – dem Ehepaar Urs und Diana Siegrist – widerfuhr allerdings ein schmerzlicher emotionaler Schaden. Der junge Baum ist nämlich ein markantes Symbol ihrer Ehe und ihrer Hochzeit, die sie vor zwei Monaten feierten.

mars. Am 14. April haben Diana König und Urs Siegrist geheiratet. Statt in der Kirche Boswil Ringe auszutauschen, haben sie vom Pfarrer eine junge Linde weihen lassen. «Wir wollten keine Ringe für die Nachtischschublade», erklärt Urs Siegrist zum Umstand, dass sie ein lieber ein lebendiges und ebenso gut…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Abkühlung gesucht und gefunden

Die Landfrauen Reinach, Menziken und Umgebung genossen ihre diesjährige Vereinsreise zu den Trümmerbachfällen und die Abkühlung durch das spritzende Gletscherwasser.

(Eing.) Nachdem wir zuhause einen kleinen, aber langersehnten Regenguss genossen hatten, fuhren 25 Landfrauen, bei noch leicht bewölktem Wetter, via Wolhusen, durchs Entlebuch auf den Schallenberg. Im Restaurant Gabelspitz genossen wir endlich Kaffee und Gipfeli, und das bei herrlichem Sonnenschein, wund...