Mal in den Wald, dann zum «Buur»

Fr, 14. Sep. 2018

Die Mitglieder der reformierten Kirchgemeinde Muhen geben sich ganz schön flexibel. Im Rahmen des grossen Waldfestes fand der Gottesdienst im Wald statt. Am kommenden Sonntag gehts dann «vo Buur zu Buur» mit einem sonntäglichen Gottesdienst auf der Egg, wo die klassische «Generationengemeinschaft» vorgestellt werden kann.

st. Pfarrer Thomas Michel kann Menschen verstehen, die sagen: «Statt in die Kirche zum Gottesdienst gehe ich viel lieber auf einen besinnlichen Waldspaziergang». So hatte er auch zum Gottesdienst anlässlich des Waldfestes «450 Jahre Wald Muhen» am letzten Sonntag volles Haus, inmitten der originellen Dekoration an den Wänden. Der Trachtenchor eröffnete unter der Leitung von Margrit Krauer den denkwürdigen Anlass. «Der Wald tut uns gut. Er ist für Mensch, Tier und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schöftland lehnt BNO nur teilweise ab

Die Gemeindeversammlung von Schöftland nimmt im «Haupttraktandum» die Gesamtrevision Nutzungsplanung Siedlung und  Kulturland an, stellt aber einen Rückweisungsantrag bezüglich Hegmatte. Rekordverdächtige 453 Stimmberechtigte sorgten für eine übervolle Aula und eine überlange Versammlung.