Der neuste Plan: Eine Landschaftsschutzzone

Fr, 12. Okt. 2018

Die Entwicklung des Ortskerns Schöftland gibt weiter zu Reden. In einem neuen Vorstoss hat sich der Verein «Pro Landwirtschaftszone Hegmatte» gebildet, Er verfolgt das Ziel, die Anpassungen von Richtplan und Baunutzungsordnung zu vermeiden.

rc. Die Fronten sind verhärtet, ja es herrscht sogar eiskalte Funkstille zwischen dem Gemeinderat Schöftland und dem Komitee «Nein zur Überbauung der Hegmatte». Letzteres hat schon verschiedene Bemühungen unternommen das Gebiet neben dem Mühleareal frühzeitig zu schützen, so etwa wurden Infostände beim Coop aufgestellt und es wurden Unterschriften gesammelt. Damit wollte man den Gemeinderat davon überzeugen, dass die Schöftler Bevölkerung auf der «Hegmatte» weder Bahninfrastruktur, noch einen Siedlungsboom wünscht. Umgekehrt äusserte sich der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Musikalischer Auftakt zum Jugendfest Schöftland

Als Auftakt für das Jugendfest Schöftland bot das Kammerorchester unter der Leitung von Peter Klaus eine Serenade. Unter den Mitwirkenden waren Schüler der Musikschule als Solisten integriert. Es mag erstaunen, wieviele Talente dabei entdeckt wurden. Mehr im Wynentaler Blatt Nr. 49 vom 30. Juni 2015.