Mutationen und Schlittenhunde

Di, 13. Nov. 2018

Sie unterstützen aussergewöhnliche Projekte der Schöftler Bezirksschule, die Ehemaligen. Diese trafen sich zur GV in der Aula und hatten den Vorstand zu vervollständigen, das Neueste aus dem Schulbetrieb zur Kenntnis zu nehmen und den Ausführungen von Dita Hejcman – sie berichtete über ihre Siberian Huskies – zu lauschen.

st. Die Generalversammlung des Vereins ehemalige Bezirksschüler wurde beschwingt eröffnet. Sandra Rippstein präsentierte mit ihrem Chor der Oberschule bekannte Lieder. Die Totenehrung – 19 Ehemalige sind im vergangenen Vereinsjahr verstorben – fiel etwas länger aus als letztes Jahr, als es deren vier waren. Die Rechnung schloss mit einem kleinen Verlust, da die Mitgliederzahlungen geringer ausfielen als erwartet, möglicherweise zurückzuführen auf die Umstellung auf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Miteinander statt gegeneinander im Wald

Die Fotos im Wynentaler Blatt vom Freitag 12. April zeigen ein erschreckendes Szenario. Die Jagd auf- und untereinander macht wirklich keinen Sinn, denn meistens ist bei einer solchen Aktion der Kollateralschaden grösser als die eigentlich erwünschte Wirkung. Undenklich was passieren würde, wenn Menschen oder Tiere durch solch hinterhältige Fallen verletzt werden. Im Extremfall könnte dies tödlich enden oder auch Krankheiten (Blutvergiftung, HIV) ausgelöst w...