Nachtarbeit bei eisiger Kälte

Fr, 14. Dez. 2018

Im Rahmen des Kreiselneubaus in Teufenthal sind nächtliche Abbrucharbeiten nötig. Das Trottoir wird gesperrt und es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen. Bei Tagesanbruch ist das Ausmass der Arbeiten jeweils deutlich zu erkennen: Die Entsorgungsmulden sind weiter aufgefüllt, es riecht nach Abbruch, nach Staub und altem Holz. Mit dem Rückbau der ehemaligen Post und einer Geschäftsliegenschaft an der Wynentalstrasse verschwindet auch ein Teil der Teufenthaler Dorfgeschichte. Ein Bildbericht von Roland Jaus.

(roja.) Sonntag, 9. Dezember: Das alte Postgebäude ist bis auf die Grundmauern und Unterkellerung abgeräumt, da bleibt auch für Posträuber nichts Erspähenswertes übrig. Die westliche Seite des Gebäudes an der Hauptstrasse steht noch fast in alter Würde da. Ganz anders sieht es auf der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Nach einem Leben in aargauSüd lockt die Karibik: Adrian Sulzer von der Regionalpolizei aargauSüd kehrt der Schweiz den Rücken zu. Zusammen mit seiner Frau Barbara will der Auswanderer  seinen «Ruhestand» in Kuba verbringen.

msu. Karibik statt Schweiz, Kuba statt Wynental: Genau genommen hat das Abenteuer Auswanderung vor vielen Jahren, an einem Jugendfest in Beinwil am See begonnen. Damals stand der Regionalpolizist Adrian Sulzer zusammen mit anderen Schaulustig...