Nachtarbeit bei eisiger Kälte

Fr, 14. Dez. 2018

Im Rahmen des Kreiselneubaus in Teufenthal sind nächtliche Abbrucharbeiten nötig. Das Trottoir wird gesperrt und es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen. Bei Tagesanbruch ist das Ausmass der Arbeiten jeweils deutlich zu erkennen: Die Entsorgungsmulden sind weiter aufgefüllt, es riecht nach Abbruch, nach Staub und altem Holz. Mit dem Rückbau der ehemaligen Post und einer Geschäftsliegenschaft an der Wynentalstrasse verschwindet auch ein Teil der Teufenthaler Dorfgeschichte. Ein Bildbericht von Roland Jaus.

(roja.) Sonntag, 9. Dezember: Das alte Postgebäude ist bis auf die Grundmauern und Unterkellerung abgeräumt, da bleibt auch für Posträuber nichts Erspähenswertes übrig. Die westliche Seite des Gebäudes an der Hauptstrasse steht noch fast in alter Würde da. Ganz anders sieht es auf der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit 98 Jahren – politisch voll dabei

Sie liest noch jeden Tag intensiv die Tageszeitung: Frieda Morgenthaler-Pulver feierte ihren 98. Geburtstag gleich an zwei Tagen. Als offizielle Gäste empfing sie die Frau Gemeindeammann Katrin Burgherr aus Reitnau und den Gemeinderat Markus Baumann aus Attelwil. Es wurde eine fröhliche Feier mit viel Erinnerungsaustausch.

st. Dass die älteste Attelwilerin Frieda Morgenthaler-Pulver ihre Geburtstage jeweils an zwei Tagen feiern kann, hat einen speziellen Grund. Sie wuchs in K&...