Es war mild, aber ziemlich feucht

Fr, 11. Jan. 2019

Die Wandergruppe Hirschthal hatte Anfang Januar zur Winterwanderung eingeladen. Start und Ziel war wie gewohnt die Mehrzweckhalle Hirschmatt in Hirschthal. Die Strecke war optimal vorbereitet, für Speis’ und Trank war gesorgt. Trotz nasskaltem Winterwetter war die Beteiligung zufriedenstellend.

st. Gutgelaunt sass Madeleine Senn – wie gewohnt – am «Drehkreuz» der Wandertage, nämlich am Empfang. Sie registrierte alle teilnehmenden Wanderfreudigen, stellte die Startkarten aus, machte Stempel und war auch Auskunftsperson für alle Fragen. Sie macht das seit Jahren vorbildlich, man kennt sie, fühlt sich bei ihr sozusagen wie zu Hause. Sie hat alles im Griff.

In der Küche war ein eingespieltes Team am Kochen, denn die Menüs, die an den Hirschthaler Wandertagen im Angebot stehen, sind nicht nur…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zum Sonntag

Gott: Unglaublich laut, weil unheimlich leise!

Die Welt ist laut geworden, laut, weil sich der Mensch mit den heutigen Mitteln an allen Ecken und Enden Gehör verschafft. Schallwände, Gehörschutz und Flüsterbelag sind nur Tropfen auf den heissen Stein bei dem Heer an Werbetafeln, die an jeder Hauptstrasse Spalier stehen, bei der Flut an Kommentaren, die heute im Internet zu jedem Artikel abgegeben werden, bei der Wucht an Shitstorms, die in sozialen Medien unliebsame Meinu...