Und die Sieger heissen …

Fr, 11. Jan. 2019

Staffelbach lässt jedes Jahr das traditionelle Weihnachtsbaumwerfen am Neujahrsapéro aufleben. Mit «Zeit» wählte der Gemeindeamman ein passendes Thema zum Jahresbeginn.

aw. Wer warf den Weihnachtsbaum am weitesten? Sieben Kategorien mit Weihnachtsbäumen unterschiedlicher Grösse bestimmten den sportlichen Anlass am Neujahrsapéro. Knaben klein und gross, Frauen, Männer und Familien gemeinsam versuchten ihr Bestes. Danach gings zum Neujahrsplausch.

Sechs A4-Seiten in feinem Schweizerdeutsch bereitete Max Hauri zu seiner Ansprache vor. Der Gemeindeammann hatte sich angemessen Zeit für eine würdige Rede genommen. Den Staffelbachern dankte er, dass sie Zeit gefunden hätten, dem Dorfanlass beizuwohnen. Damit war er mittendrin im Thema: «Jo, die Zeit kann viel, sie kann kurz oder lang sein, man…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schulhaus wird erst Ende 2019 eröffnet

Das 23-Millionen-Projekt auf dem Müheler Schulhausareal nimmt Gestalt an. An einem Baustellenrundgang nahmen viele Neugierige teil die einen wollten wissen, wie ihr Steuergeld verbaut wird, die anderen wollten wissen, wo ihre Kinder bald zur Schule gehen werden.

rc. 11’000 Tonnen Beton geben dem Neubau derzeit eine sehr markante Note. Von aussen betrachtet, könnte es sich genau so um einen Bürokomplex, ein Mehrfamilienhaus oder ein Alterszentrum handeln. Erst wen...