Beinwil am See: Tabak und Kartoffelsuppe

Fr, 22. Mär. 2019

msu. «Vom Tubak ond Rouch z’ Böju»: Mit diesem Thema hat sich der Verein Zeitreisen Beinwil am See eingehend auseinandergesetzt. Die Initianten wollen die gewonnenen Erkenntnisse im Rahmen eines mehrteiligen Zyklus auch der Bevölkerung zugänglich machen. Die einst dominierende Industrie im See- und Oberwynental stand im Brennpunkt einer ersten Veranstaltung, der in den Räumen der ehemaligen Firma Hüsler Rohtabake mehr als 100 interessierte Besucher beiwohnten. Zum Abschluss gab es nicht nur Feuer, Rauch und Whisky zu geniessen, sondern auch eine Kartoffelsuppe. Im Bild (oben links) Werner Eichenberger und Kurator Thomas Frei bei der «Tabakprobe»; rechts Gemeinderat Thomas Wiederkehr und Esther Lenzin am Suppentopf. Im Laufe des Jahres sind weitere Anlässe geplant. Mehr zum Thema in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Anja Gestmann – die gute Wahl

Denkt man an die in der Schweiz weit verbreitete Politikabstinenz respektive Politverdrossenheit, könnten so manche «Schweiz-Tätowierte» der ersten Stunde Anja Gestmann sich zum Vorbild nehmen. Diese Frau, ursprünglich Deutsche, geht nicht nur seit ihrer Einbürgerung konsequent wählen, nein, sie hat seit 2011 bereits eine beachtliche Politkarriere hingelegt. Im Berufsleben hat sie als Chemikerin eine traditionelle Männerdomäne erobert, während...