Beinwil am See: Tabak und Kartoffelsuppe

Fr, 22. Mär. 2019

msu. «Vom Tubak ond Rouch z’ Böju»: Mit diesem Thema hat sich der Verein Zeitreisen Beinwil am See eingehend auseinandergesetzt. Die Initianten wollen die gewonnenen Erkenntnisse im Rahmen eines mehrteiligen Zyklus auch der Bevölkerung zugänglich machen. Die einst dominierende Industrie im See- und Oberwynental stand im Brennpunkt einer ersten Veranstaltung, der in den Räumen der ehemaligen Firma Hüsler Rohtabake mehr als 100 interessierte Besucher beiwohnten. Zum Abschluss gab es nicht nur Feuer, Rauch und Whisky zu geniessen, sondern auch eine Kartoffelsuppe. Im Bild (oben links) Werner Eichenberger und Kurator Thomas Frei bei der «Tabakprobe»; rechts Gemeinderat Thomas Wiederkehr und Esther Lenzin am Suppentopf. Im Laufe des Jahres sind weitere Anlässe geplant. Mehr zum Thema in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schulhaus wird erst Ende 2019 eröffnet

Das 23-Millionen-Projekt auf dem Müheler Schulhausareal nimmt Gestalt an. An einem Baustellenrundgang nahmen viele Neugierige teil die einen wollten wissen, wie ihr Steuergeld verbaut wird, die anderen wollten wissen, wo ihre Kinder bald zur Schule gehen werden.

rc. 11’000 Tonnen Beton geben dem Neubau derzeit eine sehr markante Note. Von aussen betrachtet, könnte es sich genau so um einen Bürokomplex, ein Mehrfamilienhaus oder ein Alterszentrum handeln. Erst wen...