Unterkulm: Warenmarkt bei Regenwetter

Di, 12. Mär. 2019

moha.Wer ein richtiger Marktfahrer ist, lässt sich auch von garstigem Wetter nicht abhalten, denn «Markt ist ein Erlebnis pur, mit Tradition und Kultur». Nach einem regnerischen und ruhigen Morgen hofften die Verkäuferinnen und Verkäufer dann doch auf etwas besseres Wetter und mehr Betrieb am Nachmittag. Die Marktbesucher zog es aber eher im Eilzugstempo an den Ständen vorbei in die Gaststube zu der Frauengruppe im Pavillon oder ins Märtstübli. Denn zur schönen Tradition für viele Einheimische und Handwerker gehört der Besuch des Unterkulmer Marktes um sich über Mittag zu verpflegen. Frühlingshaft präsentierten sich einmal mehr das bunte und kulinarische Angebot und die gute Laune der Standbetreiber, der «Wirtsleute» und deren Gäste. (Bilder: moha.)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Nach einem Leben in aargauSüd lockt die Karibik: Adrian Sulzer von der Regionalpolizei aargauSüd kehrt der Schweiz den Rücken zu. Zusammen mit seiner Frau Barbara will der Auswanderer  seinen «Ruhestand» in Kuba verbringen.

msu. Karibik statt Schweiz, Kuba statt Wynental: Genau genommen hat das Abenteuer Auswanderung vor vielen Jahren, an einem Jugendfest in Beinwil am See begonnen. Damals stand der Regionalpolizist Adrian Sulzer zusammen mit anderen Schaulustig...