Trotz Stadtnähe: «Zom Läbe eifach schön»

Di, 16. Jul. 2019

Seit Anfang Mai 2019 wirkt Rahel Studer als Gemeindeschreiberin ad interim in Muhen. Bisher war sie Stellvertreterin. Sie überbrückt damit auf sinnvolle Art die Zeit seit dem Wegzug von Corinne Schär bis zum Arbeitsbeginn der neuen Gemeindeschreiberin. Frieda Steffen hat Rahel Studer kontaktiert.

Welches sind Ihre Hauptaufgaben in der Gemeinde? Haben sich diese verändert in den letzten Jahren? Gibt es Aufgaben, die zu kurz kommen?

«Viele Schalter- und Telefongespräche gehören zum Arbeitsalltag. Die Gemeinderatsprotokolle werden durch mich vorbereitet, und ich nehme an den Gemeinderatssitzungen teil. Die Aufgaben sind vielseitig und ich habe einen guten Überblick über die zu erledigenden Arbeiten.»

Würden Sie uns einen typischen Tag eines Gemeindeschreibers beschreiben?

«Man kann den Tag…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf dem Schlosshübel stand ein Schloss

Auf den ersten Blick scheint die Erkenntnis, dass auf dem Schlosshübel in Staffelbach ein Schloss gestanden haben soll, keine besonders grosse zu sein. In diesem Fall lieferten aber erst hochpräzise Instrumente den Beweis für die einstige Existenz einer Burg oder eines Schlosses.