«Post hin, Bank her: Wir haben Kultur!»

Di, 24. Sep. 2019

Anlässlich des «etwas anderen Dorfumgangs», organisiert vom Ortsbürgerverein, machten die gegen 40 Teilnehmer Bekanntschaft mit der Vergangenheit von Beinwil am See, aber auch mit der Zukunft des Dorfes. Der mit den dörflichen Gegebenheiten bestens vertraute Ursus Merz übernahm einmal mehr die Rolle des «Fremdenführers» und liess das Anno dazumal in lebendigen Bildern aufleben.

msu. In Beinwil am See spielten die Post, die Bahn und die Bank einst eine grosse Rolle. Das war (leider) einmal. «Heute sind wir ein Dorf ohne Post und ohne Bank!», bedauerte Ursus Merz anlässlich seiner Begrüssung zum «etwas anderen Dorfumgang», wie der Ortsbürgerverein Beinwil am See in seinem Einladungsinserat den Anlass definierte. Nun ja: Die Post gibt es seit dem 13. September 2019 in ihrer ursprünglichen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fake. Die ganze Wahrheit: Letzte Tage

Noch bis 28. Juni ist die Ausstellung «Fake. Die ganze Wahrheit» im Stapferhaus Lenzburg zu sehen. Hierbei handelt es sich übrigens um die erfolgreichste Stapferhaus-Ausstellung aller Zeiten. Voraussichtlich ist sie 2021 in einer Zweitpräsentation im Hygienemuseum in Dresden zu sehen.

(Eing.) Die Prüfungen sind abgesagt und über 200 geplante Schulausflüge ins Stapferhaus ebenso. Dabei ist die Auseinandersetzung mit Wahrheit und Lüge aktuell brisanter d...