Freudig bewegt, unter der Leitung eines Briten

Di, 01. Okt. 2019

Das erste von vier Löwenkonzerten in Beinwil am See war für das Publikum ein lebhaftes Vergnügen. Das beeindruckende Trompetensolo von Manuela Fuchs war dabei einer von vielen musikalischen Höhepunkten, die der Abend unter der Leitung von Gastdirigent Leo McFall zu bieten hatte.

rc. Das «argovia philharmonic» befindet sich im Jahr zwischen Douglas Bostock und Rune Bergmann. Bis die Stabsübergabe der beiden Chefdirigenten vollzogen ist, engagiert die Orchesterleitung Gastdirigenten – und was für welche! Mit Leo McFall besuchte ein höchst dekorierter Dirigent den Löwensaal. Der Brite leitete als Gastdirigent unter anderen renommierte Klangkörper wie das Deutsche Symphonie-Orchester, die Dresdner Philharmonie, hinterliess aber auch Spuren in der Schweiz, beim Berner Symphonieorchester oder…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fake. Die ganze Wahrheit: Letzte Tage

Noch bis 28. Juni ist die Ausstellung «Fake. Die ganze Wahrheit» im Stapferhaus Lenzburg zu sehen. Hierbei handelt es sich übrigens um die erfolgreichste Stapferhaus-Ausstellung aller Zeiten. Voraussichtlich ist sie 2021 in einer Zweitpräsentation im Hygienemuseum in Dresden zu sehen.

(Eing.) Die Prüfungen sind abgesagt und über 200 geplante Schulausflüge ins Stapferhaus ebenso. Dabei ist die Auseinandersetzung mit Wahrheit und Lüge aktuell brisanter d...