Teufenthal: Ein Sonntagseinsatz für die Bahn

Di, 08. Okt. 2019

moha. Bei der Schmittengasse in Teufenthal wurden dieser Tage die Geleise der Aargau Verkehr AG (AVA) verschoben. Vor der «Herberge» wurden vereinzelte Fahrleitungsmasten entfernt und durch neue ersetzt, beziehungsweise nach Osten verlegt. Von Mittwoch bis Sonntag wurde der öffentliche Verkehr mit Bussen gewährleistet. Praktisch jede Stunde war für die Bauarbeiten eingeplant, auch nachts und am Sonntag wurde gearbeitet. Für die Fahrleitungsarbeiten zeichnete sich die Firma Furrer + Frey AG zuständig, für den Geleisebau und die Anbringung der Elektronik die AVA. Die automatische Steuerung für die Weichen befindet sich im Bahnhofsgebäude Teufenthal. Die Arbeiten für den neuen Kreisel bewegen sich im Zeitplan. Nun wird die Strasse fertig gebaut, anschliessend kann das angepasste Bahntrassee…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hohe Qualität bei den RV-Hallwil-Master

Drei Tage herrschte Hochbetrieb auf dem Springplatz des Reitvereins Hallwil. Elf Reiterpaare machten im Stechen über sieben Hindernisse mit acht Sprüngen die anspruchsvolle Konkurrenz in der Kategorie R/N125 am letzten Tag unter sich aus.

aw. Von fünf fehlerfreien Reitern absolvierte Nicole Bruhin den Parcours in der schnellsten Umlaufzeit, 43.92 Sekunden leuchteten auf der elektronischen Anzeigetafel auf. An ihrer Zeit bissen sich in einem dramatischen Stechen die noch ausste...