«Wir wollen das Zentrum klarer definieren»

Mi, 20. Mai. 2020

Der Müheler Gemeindeammann Andreas Urech ist seit etwas mehr als sechs Jahren im Amt und schon seit über zwölf Jahren im Gemeinderat. Heute spricht er über die abgesagte Schulhauseinweihung, den Kunstrasenplatz, über Corona und die Herausforderungen der Gemeinde.

Andreas Urech, wie geht es dem Gemeindeammann, ist er gesund, hat ihn Corona in Ruhe gelassen?

Andreas Urech: Dem Gemeindeammann von Muhen geht es gut. Corona hat einen Bogen um ihn und seine Familie herum gemacht.

Welche Auswirkungen hat die Pandemie für Gemeinde und Personal?

Es war eine seltsame Zeit. Der persönliche Kontakt, der eigentlich selbstverständlich war, entfiel. Man traf sich digital, per Telefon und hatte per Mail Kontakt. Aber den persönlichen Austausch kann das auf Dauer nicht ersetzen. Unser Personal arbeitete…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gelungene Tage der offenen Tür

An zwei besonders schönen Frühlingstagen fanden in Hirschthal die Tage der offenen Türen bei der Huplant Pfanzenkulturen AG statt. Dabei zeigte das Gartencenter nicht nur, wie Blumen und Pflanzen nachhaltig produziert werden, sondern das ganze Drum und Dran für Balkon und Garten war Thema.

rc. Es passte alles an diesem Samstagnachmittag. Das Wetter lockte viele Kunden ins Gartencenter, die vielen farbenfrohen Blüten legten einen zarten Duft von Frühling in die g...