Plattform für regionale Autoren

Do, 09. Sep. 2021

In Birrwil fand zusammen mit dem Dorfmärt der erste Büchermärt statt. Märtbesucher hatten die Möglichkeit, Bücher, die sie nicht mehr benötigen, am Märt gegen neue, spannende Lektüre einzutauschen. Vom Kinderbuch bis zum Krimi, vom Kochbis zum Fitnessbuch war alles dabei. Auch die Bibliothek Birrwil war mit einem eigenen Stand vertreten, um ausrangierte Bücher gratis abzugeben.

(Eing.) Ziel des Büchermärts war es ausserdem, regionalen Autoren eine Plattform zu bieten und so fanden während des Märts Lesungen statt von Büchern, die inhaltlich nicht unterschiedlicher hätten sein können.

Fortsetzung folgt…

Den Auftakt machte Franziska Mendes mit ihrem dreiteiligen Buch «EI-GENTLICH». Franziska Mendes lebt seit mehr als 10 Jahren mit einer schweren Depression und schildert in ihren Büchern…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Ich hab’ mehr als einen Koffer in Berlin»

Bettina Ramseier, SRF-Korrespondentin für Deutschland, ist in Reinach aufgewachsen. Seit Ende 2018 lebt die frühere Produzentin beim Nachrichtenmagazin «10vor10» mit ihrer Familie in Berlin. Mit klarer und engagierter Stimme berichtet sie via Skype von ihrem Werdegang und ihrer geschätzten Arbeit.

Was verbindet Sie noch heute mit dem Wynental und insbesondere mit Reinach?

Mit meiner Familie bin ich regelmässig zu Besuch bei meiner Mutter. Die Natur mit dem Homb...