Schöftler Märt: Der Frühling schaute vorbei

Fr, 03. Mai. 2019

rc. Drei Tage vor dem schönsten Markt des Landes meldeten die Wetterberichte dunkle Wolken über Schöftland und nicht wenige Aussteller packten ihre Regenschirme ein. Doch diese konnten getrost in der Ecke stehen gelassen werden, denn just auf den 1. Mai schaute der Frühling im Suhrental vorbei. Bei Temperaturen bis 20 Grad war der Glacéstand im unteren Teil des Marktes natürlich Anlaufstelle Nummer eins! Vieles am Schöftler Märt ist zur Tradition geworden, doch es gab auch Neues zu sehen: So kochte die CVP Risotto, sammelte Unterschriften für ihre Krankenkassen-Initiative und stellte ihre Kandidaten für die Wahlen im Herbst vor. Unter das Volk mischten sich auch die Schöftler Pöstler zum verdienten Feierabendbier und wenn gerade nicht so viel los war, reichte die Zeit auch unter den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.
CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beinwil am See: Jahreskonzert von MG und Musikschule

Der Löwensaal war gut gefüllt, als der junge Dirigent Mirco Gribi das immer wieder gern gehörte, flotte «Frohe Wiederseh’n» ertönen liess. Die Musikanten der «MG Böju» und der Musikschule freuten sich sichtlich, so viele Musikliebhaber bei ihrem Jahreskonzert begrüssen zu dürfen.