Beinwil am See: Unfallopfer im Spital verstorben

Fr, 20. Dez. 2013
Auf der Hauptstrasse Beinwil am See – Birrwil ereignete sich der tragische Unfall mit Todesfolge.

Der Rollerfahrer, der am Dienstagmorgen in Beinwil am See mit den Auto eines im Nebel überholenden Bosniers zusammengestossen war, ist am Donnerstagabend im Spital verstorben.

Der 61-jährige Schweizer mit Wohnsitz im Bezirk Lenzburg erlag am frühen Donnerstagabend, 19. Dezember 2013, im Kantonsspital Aarau seinen schweren Verletzungen. Bei einem riskanten Überholmanöver war das Auto eines 28-jährigen Bosniers am Dienstag, 17. Dezember, zwischen Beinwil am See und Birrwil heftig mit dem 61-jährigen Rollerfahrer zusammengestossen.

Siehe auch gedruckte Ausgabe vom Freitag, 20. Dezember 2013.

Kategorie: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die zwei Gesichter des SC Reinach

Einer Entscheidung des Bundesrats ist es zu verdanken, dass die Women’s League eigentlich in der RegioLeague angesiedelt als Profiabteilung eingeordnet wurde und die Meisterschaft wieder aufgenommen werden konnte. Nach sechs Niederlagen in Folge zeigten die SCR-Damen am Wochenende zwei unterschiedliche Gesichter.

rc.Angefangen hatte das Wochenende so schön. Am Samstag resultierte für das Team um Chefcoach Sean Huber auswärts gegen den EV Bomo der erste Si...