Beinwil am See: Unfallopfer im Spital verstorben

Fr, 20. Dez. 2013
Auf der Hauptstrasse Beinwil am See – Birrwil ereignete sich der tragische Unfall mit Todesfolge.

Der Rollerfahrer, der am Dienstagmorgen in Beinwil am See mit den Auto eines im Nebel überholenden Bosniers zusammengestossen war, ist am Donnerstagabend im Spital verstorben.

Der 61-jährige Schweizer mit Wohnsitz im Bezirk Lenzburg erlag am frühen Donnerstagabend, 19. Dezember 2013, im Kantonsspital Aarau seinen schweren Verletzungen. Bei einem riskanten Überholmanöver war das Auto eines 28-jährigen Bosniers am Dienstag, 17. Dezember, zwischen Beinwil am See und Birrwil heftig mit dem 61-jährigen Rollerfahrer zusammengestossen.

Siehe auch gedruckte Ausgabe vom Freitag, 20. Dezember 2013.

Kategorie: 

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Red Lions Reinach überraschen zum Saisonauftakt

Nach dem ersten Drittel schien schon alles klar: Der Favorit EHC Wetzikon führte 4:0 vor knapp 400 Zuschauern im eigenen Stadion - doch dann kam alles anders: Mit einem beeindruckenden Kombinationsspiel im Mitteldrittel überforderten die Red Lions die Zürcher komplett und drehten das Spiel um.