Gontenschwil: Exotis stellte aus

Di, 27. Okt. 2015

Bereits zum 61. Mal organisierte der Verein Exotis Sektion Wynental eine exotische Vogelschau – bei der auch einheimische Tiere zu sehen waren. In der Mehrzweckhalle in Gontenschwil wurde eine schöne Ausstellung gestaltet, die viel interessiertes Publikum anzog.

 

Alex Wiederkehr, der Präsident der Sektion Wynental wirkte am Samstagnachmittag sehr stolz: «Wir zeigen exotische, aber auch einheimische Vögel und das schon zum 61.Mal»,erklärte dieser und fügte an, dass dies nicht ganz freiwillig geschehe. «Mit dabei sind auch Tiere anderer Vereine. Alleine würden unsere Mitglieder nicht genug Vogelarten mitbringen können, damit es für eine Ausstellung reicht». So hilft man sich eben unter den Züchtern und Tierhaltern aus, ganz zum Vorteil der vielen Besucher, die damit 75 verschiedene Vogelarten bewundern konnten.

 

Den ganzen Artikel finden Sie im Wynentaler Blatt Nr. 82, vom Dienstag, 27. Oktober 2015.

Napoleonweber im Ruhekleid

Rotköpfige Papageiamedine

Bandfink

Hoodedsittiche

Kakadu

Schildsittich

Bergpapagei

Papagei

Exotis-Präsident Alex Wiederkehr (rechts)

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Red Lions Reinach überraschen zum Saisonauftakt

Nach dem ersten Drittel schien schon alles klar: Der Favorit EHC Wetzikon führte 4:0 vor knapp 400 Zuschauern im eigenen Stadion - doch dann kam alles anders: Mit einem beeindruckenden Kombinationsspiel im Mitteldrittel überforderten die Red Lions die Zürcher komplett und drehten das Spiel um.