Gerichtsfälle kann man nicht nur mit den Paragraphen lösen

Do, 29. Mär. 2018

Im repräsentativen, 1991 eingeweihten Bezirksgebäude in Unterkulm sind die Kantonspolizei Aargau, das Bezirksgericht und das Bezirksgefängnis untergebracht. Im Jahr 2010 wurden die Räumlichkeiten des Bezirksgerichts im 1. und 2. Stockwerk in einen öffentlichen und einen nicht frei zugänglichen Teil umgebaut.

Eindrucksvoll ist der grosse ovale Gerichtssaal mit einem Wandgemälde von Otto Kälin (1913 - 2001). Die Schachbrettmusterung und die Säulenreihen mit einer zentralen Perspektive enden vor einem weiten gepflegten

von René Fuchs Text und Bilder

Park, der im Hintergrund von einer Jurakette begrenzt wird. Symmetrie und Symbolkraft wirken hier sofort aufs Auge: Ein Pfau stolziert in die Halle, ein Hund wartet bei der äussersten Säule und auf der anderen Seite diskutieren drei Männer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses