Ein Ideenbüro an der Schule Oberkulm

Fr, 08. Jun. 2018

Das Ideenbüro an der Primarschule Oberkulm findet jeweils am Donnerstagmorgen statt. In diesem Schuljahr haben sich fünf Gruppen beteiligt. Die Kinder treffen sich im SSA-Zimmer des Alten Schulhauses. Ein Rückblick von Josef Schuler, Schulsozialarbeiter an den Schulen im Mittleren Wynental und Begleitperson des Ideenbüros.

(Mitg.) In einer Beratungsgruppe sind jeweils vier bis sechs Kinder. Sie können ihre Anmeldung in den Briefkasten beim Ideenbüro werfen und erhalten dann einen Termin. Je nach Verlauf werden nach der ersten Beratung weitere Termine festgesetzt und die Kinder müssen ihre nächsten Schritte umsetzen.

Ein voller Ideen-Briefkasten

Josef Schuler: «Im September wurde unser Ideenbüro gestartet. Der Briefkasten war voll und wir hatten eine Menge Arbeit, um die Beratungszeiten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Abkühlung gesucht und gefunden

Die Landfrauen Reinach, Menziken und Umgebung genossen ihre diesjährige Vereinsreise zu den Trümmerbachfällen und die Abkühlung durch das spritzende Gletscherwasser.

(Eing.) Nachdem wir zuhause einen kleinen, aber langersehnten Regenguss genossen hatten, fuhren 25 Landfrauen, bei noch leicht bewölktem Wetter, via Wolhusen, durchs Entlebuch auf den Schallenberg. Im Restaurant Gabelspitz genossen wir endlich Kaffee und Gipfeli, und das bei herrlichem Sonnenschein, wund...