Auch ein Taxibetrieb wäre denkbar

Fr, 27. Jul. 2018

Weil Wiliberg und der Weiler Hintermoos seit 2008 vom öffentlichen Verkehr abgeschnitten sind, fordert Nationalrat Thomas Burgherr (SVP) die beiden Gemeinderäte auf, eine Lösung des Problems auszuarbeiten.

ran. Am 13. Dezember 2008 fuhr der letzte öffentliche Bus von Reiden nach Wiliberg. Seither ist die Buslinie eingestellt und die kleinste Gemeinde im Kanton Aargau, aber auch der Weiler Hintermoos (Gemeinde Wikon), nicht mehr ans Netz des öffentlichen Verkehrs angebunden. Die Buslinie Reiden-Wiliberg war zu schwach ausgelastet. Im letzten Fahrplanjahr erreichte die Buslinie einen Kostendeckungsgrad von 7,2 Prozent, gefordert waren vom Kanton aber mindestens 20 Prozent. Obwohl Wiliberg keinen Anschluss an den öffentlichen Verkehr mehr hat, zahlte die Gemeinde im letzten Jahr 2249…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Brestenberger» und weitere Höhepunkte

msu. Die traditionelle Weindegustation, zu der das Weingut Lindenmann in Seengen am Wochenende eingeladen hatte, stiess bei den «Brestenberg»-Kennern einmal mehr auf grosses Interesse. Im Dezember werden jeweils nicht nur die exzellenten Abfüllungen aus dem Weinkeller zur Verkostung gereicht, sondern auch die kulinarischen Register gezogen. So gingen im Beizli bei Lindenmanns an diesen drei Tagen mehr als 500 (!) saftig-rassige Treberwürste über den Tisch, serviert mi...