Neue Leitung und bald ein «neues» Haus

Fr, 06. Jul. 2018

Auf Monika Schäuble, die bisherige Heimleiterin im Alters- und Pflegeheim Dankensberg in Beinwil am See, folgt Monika Zimmermann. Die neue Institutionsleiterin ist 42 Jahre alt, wuchs seinerzeit in Pfeffikon auf und gehört im «Dankensberg» seit 17 Jahren zu den personellen Stützen des Hauses.

msu. «Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung», sagt Monika Zimmermann-Frey mit Blick auf ihre neue Aufgabe als Institutionsleiterin im Dankensberg Beinwil am See. Einer, der sich ebenfalls «wahnsinnig freut», wie er selber sagte, ist Hans Schärer, seines Zeichens Präsident des Stiftungsrates. Er bezeichnet es sogar als Glücksfall, dass die langjährige Mitarbeiterin ja gesagt hat zu diesem anspruchsvollen Job. Denn, so Schärer, es brauche nebst Fachkompetenz und einem menschlichen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wenn Alt und Jung über die Bühne wirbelt

Wenn die grosse Schlossrueder Turnerfamilie ihre fulminanten Auftritte jeweils Anfang Januar hat – dann kann das Jahr beginnen. Nach dem geglückten ersten Turnerabend erfolgt am nächsten Samstag die Zweitauflage. Noch hat es freie Plätze – ein Besuch lohnt sich in verschiedener Hinsicht – ein generationenübergreifender Anlass ist garantiert.

st. Am Barren, am Boden, am Reck und in der Luft zeigt eine super ausgebildete Kunstturnerriege ihre Kunststü...