Beide Gemeinderatsanträge abgewiesen

Di, 27. Nov. 2018

Die letzte Gmeind in Attelwil vor der Fusion mit der Nachbargemeinde Reitnau: Die einzigen zwei zur Abstimmung gestellten Anträge lehnte der Souverän ab. Mit aufmunternden Worten sprach Landstatthalter Urs Hofmann den Attelwilern Mut zu, die Kraft aufzubringen, sich in der neuen Gemeindeform zu engagieren.

aw. Mit 81 von 231 anwesenden Stimmberechtigten war die Gemeindeversammlung wie gewohnt gut besucht. Speziell willkommen geheissen wurde Katrin Burgherr-Burgherr, designierter Gemeindeammann der fusionierten Gemeinde Reitnau. Die Teilnahme an der Versammlung bot ihr die Gelegenheit, den Attelwiler Geist einzuatmen, wie Gemeindeammann Roger Lehner sich ausdrückte.

Einstimmig abgeschmettert

Die einzigen beiden Anträge des Gemeinderats, Abparzellierung und Veräusserung der Liegenschaft…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Miteinander statt gegeneinander im Wald

Die Fotos im Wynentaler Blatt vom Freitag 12. April zeigen ein erschreckendes Szenario. Die Jagd auf- und untereinander macht wirklich keinen Sinn, denn meistens ist bei einer solchen Aktion der Kollateralschaden grösser als die eigentlich erwünschte Wirkung. Undenklich was passieren würde, wenn Menschen oder Tiere durch solch hinterhältige Fallen verletzt werden. Im Extremfall könnte dies tödlich enden oder auch Krankheiten (Blutvergiftung, HIV) ausgelöst w...