Sanierungsarbeiten sind angelaufen

Fr, 09. Nov. 2018

Vor dem Haus eine gelbe Mulde, im Haus Handwerker und immer wieder Baugeräusche: am Taglöhnerhaus in Staffelbach wird gearbeitet. Die Umbauund Sanierungsarbeiten, die das denkmalgeschützte Gebäude in ein Sandsteinmuseum verwandeln sollen, sind angelaufen.

(Eing.) «Wir freuen uns, dass wir nun loslegen können», sagt Priska Hauri, Präsidentin des Vereins Sandsteinmuseum Staffelbach. Möglich wurde dies durch die Unterstützung der Ortsbürgergemeinde Staffelbach, die dem Verein ein Darlehen gewährt, durch einen Beitrag der Ernst-Göhner-Stiftung sowie durch weitere Sponsorengelder.

Zusammenarbeit mit Denkmalpflege

Gerade setzt Silvan Aeschbach von der Steinmetzfirma Aeschbach, welche auf Sandsteinsanierung spezialisiert ist, den Meissel am Fenstergewände an. Die Fensterbänke sind stark…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schulhaus wird erst Ende 2019 eröffnet

Das 23-Millionen-Projekt auf dem Müheler Schulhausareal nimmt Gestalt an. An einem Baustellenrundgang nahmen viele Neugierige teil die einen wollten wissen, wie ihr Steuergeld verbaut wird, die anderen wollten wissen, wo ihre Kinder bald zur Schule gehen werden.

rc. 11’000 Tonnen Beton geben dem Neubau derzeit eine sehr markante Note. Von aussen betrachtet, könnte es sich genau so um einen Bürokomplex, ein Mehrfamilienhaus oder ein Alterszentrum handeln. Erst wen...