Ad-hoc-Chor war einsame Spitze!

Di, 04. Dez. 2018

Der Advent wurde in der reformierten Kirche Rued mit einem «Kleeblatt-Gottesdienst» und einem Mini-Bazar eingeläutet. Die Präparanden und ein Adhoc-Chor bereicherten die Feier in der Kirche. Die Taufe des kleinen Finn setzte dem 1. Advent das Tüpfelchen aufs «i». Der Anlass fand seine Fortsetzung bei einem gemeinsamen Mittagessen.

st. Den sogenannten Kleeblatt-Gottesdienst in der reformierten Kirche Rued gestaltet Pfarrerin Nadine Hassler Bütschi für die ganze Familie, das Programm ist jeweils kunterbunt und fröhlich. Unter der Leitung von Carol Simon studierte ein ad hoc zusammengestellter Chor seit den Herbstferien die unterschiedlichsten Lieder aus Gospel, Pop und Klassik ein. Die gesanglichen Beiträge gipfelten in einem Potpourri mit Weihnachtsliedern, gesungen von den Jugendlichen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Die Kölliker Musikschüler zeigten ihr Können

Die Musikwochen in Kölliken sind vorbei. Zwei Konzerte in der Aula und ein Konzert mit Bands in der Mehrzweckhalle dokumentierten den hohen Stand der Musikschule und die Vielfalt der Instrumente. Mehr darüber im Wynentaler Blatt Nr. 22 vom 20. März 2015.