Als würde ein Durcheinander neu gemischt

Di, 05. Mär. 2019

Einen Samstag im besonderen Rahmen durften die Besucher von Ruedi Häusermanns «Ume-Lieder»-Abend erleben. Bemerkenswert, wie die geplanten und die improvisierten Elemente perfekt zueinander gepasst haben. Bei der nächsten Aufführung wird dann aber alles wieder anders sein.

rc. «Sie hören heute eine Sammlung einfacher Melodien, Lieder, erklärte Ruedi Häusermann vor Beginn der musikalisch experimentellen Reise. Man könnte auch «im Durcheinander» sagen. «Entstanden sind die Lieder während einem Freiluftprojekt im basellandschaftlichen Tafeljura». Die Menschen dort seien um ein Maisfeld herum gegangen, auf einem Weg der «Ume Mais ume» hiess. Und diese Melodien wiederum bilden nun das «Urmaterial» dessen, was von Ruedi Häusermann, Marco Käppeli und Claude Meier im TaB musikalisch vorgetragen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending