Dreizehn Turner am Oberalppass

Fr, 15. Mär. 2019

Dreizehn Turner der Männerriege nahmen an den drei Schneesporttagen teil.

(Eing.) Während sie früher auf der Passhöhe wohnten, logieren sie jetzt im Hotel Cresta in Dieni. Dadurch wurde zwar die Anfahrt länger, aber das zunehmend schwierige Parkieren in Andermatt fiel weg und der Ausfall der Furka-Oberalp Bahn wegen Lawinenniedergangs war kein Problem mehr.

Das Wetter war super. Der Schnee sehr gut, über Mittag etwas weich, aber bald wieder härter werdend an den schattigen Stellen. Am Morgen fuhren sie zuerst auf der Sedruner Seite. Dann ging es zum Oberalppass hinüber und von dort mit der neuen Seilbahn auf den Schneehühnerstock mit einer tollen Aussicht. Die Abfahrt zur Sesselbahn Vordere Felli (2165m) führt über zwei steile Pisten, zu recht mit schwarz markiert. Die Abfahrt vom…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Nach einem Leben in aargauSüd lockt die Karibik: Adrian Sulzer von der Regionalpolizei aargauSüd kehrt der Schweiz den Rücken zu. Zusammen mit seiner Frau Barbara will der Auswanderer  seinen «Ruhestand» in Kuba verbringen.

msu. Karibik statt Schweiz, Kuba statt Wynental: Genau genommen hat das Abenteuer Auswanderung vor vielen Jahren, an einem Jugendfest in Beinwil am See begonnen. Damals stand der Regionalpolizist Adrian Sulzer zusammen mit anderen Schaulustig...