Einschaltzeiten Boiler Änderung per 1. Mai

Fr, 12. Apr. 2019

(Mitg.) Im Rahmen des gemeinsamen Stromeinkaufes hat die SWL Energie AG den Stromverbrauch jeder Gemeinde analysiert. Aus der daraus erstellten Grafik, in welcher der durchschnittliche Verbrauch pro Wochentag abgebildet ist, zeigt sich in Dürrenäsch vor allem in der Nacht von 22 bis 24 Uhr ein deutlicher Peak im Verbrauch. In dieser Zeit werden alle Boiler und Elektroheizungen eingeschaltet, welches in der Konsequenz zu einem deutlichen Anstieg beim Stromverbrauch führt. Diese privaten elektrischen Verbraucher (Boiler 4h, Boiler 6h, Boiler 8h und Elektroheizungen) werden von der Rundsteueranlage des Elektrizitätswerkes Dürrenäsch (EWD) angesteuert und eingeschaltet. Jede Gruppe hat ein eigenes Signal und kann so spezifisch angesteuert werden. Um den Stromverbrauch zu glätten, wird der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit 98 Jahren – politisch voll dabei

Sie liest noch jeden Tag intensiv die Tageszeitung: Frieda Morgenthaler-Pulver feierte ihren 98. Geburtstag gleich an zwei Tagen. Als offizielle Gäste empfing sie die Frau Gemeindeammann Katrin Burgherr aus Reitnau und den Gemeinderat Markus Baumann aus Attelwil. Es wurde eine fröhliche Feier mit viel Erinnerungsaustausch.

st. Dass die älteste Attelwilerin Frieda Morgenthaler-Pulver ihre Geburtstage jeweils an zwei Tagen feiern kann, hat einen speziellen Grund. Sie wuchs in K&...