Lehrbrief im Sack – keine Stelle in Aussicht

Fr, 24. Mai. 2019

Faszination Berufswelt ist auf vielen Ebenen aktiv: In Unternehmen, bei den Lernenden und jetzt auch in den Oberstufen-Klassen der Region, welche sich mit der Berufswahl befassen. Und es hat sich noch ein neues Feld aufgetan: Frisch ausgebildete Berufsleute, die keine Stelle finden melden sich.

hd. Sibylle Dopple ist eine davon. Sie hat im Asana Spital Menziken eine KV-Lehre gemacht und ist seit Wochen intensiv damit beschäftigt, eine neue Stelle zu finden: «Leider bis jetzt ohne Erfolg. Das stimmt mich nachdenklich. Dank meiner schnellen Auffassungsgabe und meinem dienstleistungsorientierten Denken finde ich mich sicher auch in anderen Branchen schnell zurecht. Meine Stärke sehe ich auch im Umgang mit Kunden und würde mich freuen, mit meiner Kundenfreundlichkeit und meinem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Verdienste von Peter Studer sind immens»

Viele Jahre führte Dr. med. Peter Studer in Reinach eine Kinderarztpraxis. Daneben setzte er sich an der Seite des bekannten Kinderarztes Beat Richner für die Menschen in Kambodscha ein, kämpfte unermüdlich gegen Armut und Krankheit. In den vergangenen 28 Jahren bauten die beiden fünf Kinderspitäler und ein Geburtshaus auf und behandelten zig Millionen Kinder unentgeltlich. Als Beat Richner vor drei Jahren krankheitshalber in die Schweiz zurückkehren musste ...