Mit dem Motto «Hören und Zuhören»

Fr, 13. Sep. 2019

Anlässlich zum Nationalen Spitextages lud die Spitex Menziken-Burg in ihr Domizil Villa Herzog ein. Das diesjährige Motto lautete «Hören und Zuhören». Zwei sehr zentrale Themen im Pflegealltag. Denn nur wer gut zuhören kann, weiss auch um die Bedürfnisse seiner Klienten und kann diese somit auch professionell betreuen.

(Eing.) Seit gut acht Monaten ist Taimy Luis die Geschäftsleiterin der Spitex Menziken-Burg. In dieser Zeit hat sie gemeinsam mit ihrem Team viele neue Ideen eingebracht und umgesetzt. Dies war auch am Nationalen Spitextag spürbar. Bereits am Vortag roch es in der Spitexküche verführerisch nach Kuchen. Die drei Auszubildenden (angehende Fachfrauen Gesundheit Fa-Ge) waren fleissig am Backen. Auch sonst wurden die jungen Frauen im Vorfeld in die Organisation des Spitextags…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hohe Qualität bei den RV-Hallwil-Master

Drei Tage herrschte Hochbetrieb auf dem Springplatz des Reitvereins Hallwil. Elf Reiterpaare machten im Stechen über sieben Hindernisse mit acht Sprüngen die anspruchsvolle Konkurrenz in der Kategorie R/N125 am letzten Tag unter sich aus.

aw. Von fünf fehlerfreien Reitern absolvierte Nicole Bruhin den Parcours in der schnellsten Umlaufzeit, 43.92 Sekunden leuchteten auf der elektronischen Anzeigetafel auf. An ihrer Zeit bissen sich in einem dramatischen Stechen die noch ausste...