«Durch die Digitalisierung geht der Kontakt verloren»

Di, 08. Okt. 2019

Seit Anfang dieses Jahres sind Attelwil und Reitnau eine Gemeinde. Schon sehr viel länger leitet Heinz Wölfli die Geschicke der Gemeindekanzlei in Reitnau. Den persönlichen Kontakt mit der Bevölkerung schätze er sehr, sagt er im Interview, Kontakt, der durch die Digitalisierung immer mehr verloren gehe.

Welches sind Ihre Hauptaufgaben in der Gemeinde? Haben sich diese verändert in den letzten Jahren? Gibt es Aufgaben, die zu kurz kommen?

«Seit mehr als 38 Jahren bin ich Gemeindeschreiber in Reitnau. Während dieser Zeit durfte ich mit den fünf Gemeindeammännern Kurt Hochuli, Werner Hochuli, Werner Steiner, Regina Lehmann und Katrin Burgherr sowie mit vielen Gemeinderäten zusammenarbeiten. Die Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat ist ein wichtiger Bestandteil meiner Tätigkeit. Zur…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hohe Qualität bei den RV-Hallwil-Master

Drei Tage herrschte Hochbetrieb auf dem Springplatz des Reitvereins Hallwil. Elf Reiterpaare machten im Stechen über sieben Hindernisse mit acht Sprüngen die anspruchsvolle Konkurrenz in der Kategorie R/N125 am letzten Tag unter sich aus.

aw. Von fünf fehlerfreien Reitern absolvierte Nicole Bruhin den Parcours in der schnellsten Umlaufzeit, 43.92 Sekunden leuchteten auf der elektronischen Anzeigetafel auf. An ihrer Zeit bissen sich in einem dramatischen Stechen die noch ausste...