Käsefondue, Abendrot und Goldvreneli

Di, 29. Okt. 2019

Beim Final des Hypi-Jasscup gab es im Grunde genommen nur Sieger: Eine stimmungsvolle abendliche Seerundfahrt, ein delikates Fondue à discretion und spannende Begegnungen am Jassteppich setzten die Glanzpunkte. Als Sieger des Abends konnte Walter Hachen aus Menziken ausgerufen werden. Er hat die drei Goldvreneli abgeräumt und ins Wynental entführt.

msu. Viel mehr kann man sich als passionierter Jasser nicht wünschen – bestenfalls ab und zu etwas bessere Karten. Aber das ist bekanntlich Wunschdenken und reine Glückssache. Wenn die Rahmenbedingungen allerdings so gut stimmen wie beim Final des Hypi-Jasscups, sind Niederlagen überhaupt kein Thema. Das aufziehende Abendrot über dem still daliegenden Hallwilersee macht an diesem Abend auf der MS Seetal alles vergessen. Bei soviel Idylle und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Störche auf dem Reinacher Schulhausdach

Am frühen Sonntagmorgen landete auf dem Dach der ehemaligen Zigarrenfabrik Gautschi-Hauri im Oberdorf, das seit vielen Jahren als KV-Schulhaus genutzt wird, rund ein Dutzend Störche. Ein malerisches Bild, das nicht nur viele Passanten, sondern vor allem auch die Anwohner im Casa Schneggli entzückte.