Szenischer Dorfrundgang

Di, 15. Okt. 2019

(Eing.) Am Samstag, 19. Oktober findet in Fahrwangen ein kulturhistorischer Rundgang mit szenischen Darstellungen statt. Einwohnerinnen und Einwohner von Fahrwangen und auch Interessierte aus der Umgebung sind vom Verkehrsverein eingeladen, historische Gebäude und sagenumwobene Örtlichkeiten kennen zu lernen. Zehn Darstellerinnen und Darsteller in zeitgemässen Gewändern spielen Szenen aus den dreizehn Sagen von Fahrwangen. Der Junker von Hallwil und die Königin Agnes beispielsweise erscheinen hoch zu Ross.

Geschichten und Sagen sind dem vor rund zwanzig Jahren erschienenen Buch Nunidiven und Fluribik entnommen. Der rund zweistündige Rundgang startet am kommenden Samstag um 14 Uhr. Treffpunkt ist beim Parkplatz der reformierten Kirche. Gutes Schuhwerk wird empfohlen.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Monika Müller neuer Ammann in Leutwil

Leutwils neuer Gemeindeammann heisst Monika Müller-Gloor, Menziken wählt Erich Bruderer zum neuen Ammann, Attelwil knapp und Reitnau deutlich, sagen Ja zur Fusion - Wahlen auch in Boniswil, Seengen und Seon. Die Resultate aus der WB- und Blättli-Region.