Im Seetal bald keine klassische Post mehr

Fr, 15. Nov. 2019

Stellungnahme der Interessengemeinschaft Post Fahrwangen:

«Nach beinahe 200 Jahren wird die Poststelle Fahrwangen für immer geschlossen! In der Migros entsteht dafür eine weitere Postagentur. Die Interessengemeinschaft Post Fahrwangen stört sich am wie gewohnt einseitigen positiven Herausstreichen der Vorteile für die Eröffnung einer Agentur durch die Post-Verantwortlichen. Kein Wort hingegen wird verloren über die Nachteile und Verluste, die eine Schliessung einer vollwertigen Poststelle mit sich bringt: Keine fachkompetente Beratung mehr bei komplexeren Fragen – Bareinzahlungen und Geldwechsel können nicht mehr angeboten werden – Diskretion kann unmöglich im erforderlichen Rahmen gewährleistet werden.

Die IG Post zweifelt an den publizierten, nicht überprüfbaren Zahlen der Post.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beinwil am See – warum so schnell wachsen?

Die Gemeindeversammlung Beinwil hat den Gemeinderat im Dezember 2019 beauftragt, die gesamte unüberbaute Wohnzone 2b zu überprüfen im Hinblick auf Rückzonungen. Nur so kann das Bundesrecht erfüllt werden. Dazu eine Zahl aus dem Kantonalen Vorprüfungsbericht: Würde Beinwil die vom Richtplan vorgegebene Einwohnerdichte von 70 Personen pro Hektare erreichen, hätten 7400 Einwohner Platz auf der bereits bebauten Fläche. Im Klartext: ohne auch nur eine d...