Seon: Anne-Marie Kneller mittendrin

Fr, 22. Nov. 2019

(Eing.) Es ist ein trüber Samstagmorgen im November. Anne-Marie Kneller (47, CVP) ist mittendrin in Seon: Sie ist im Unterdorf anzutreffen, um sich Passanten als Gemeinderatskandidatin vorzustellen. Dabei ergeben sich trotz der kühlen Temperaturen einige Gespräche über kleine oder grössere Sorgen, die Seon betreffen. Nach Themen muss nicht lange gesucht werden: Schule, Verkehr, Finanzen oder die nächsten Gemeinderatswahlen… Unterstützt wird sie von ihrem Wahlkampfteam, welches mit selbstgemachten Nussgipfeli, heissem Punsch oder Kaffee die kühlen Temperaturen vergessen lässt. Die Zeit vergeht wie im Fluge, nach drei Stunden «Strassenarbeit» können Anne-Marie Kneller und ihr Helferteam auf eine gelungene Aktion zurückblicken. (Bild: zVg.)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Jagd und Wildtiere schützenswert?

Jagdpächter Peter Suter und Wildtierschützer Peter Suter – beide aus Kölliken – trafen sich zu einem Gespräch. Zwei gestandene Männer vertreten ihre Standpunkte «Jagd vs. Wildtierschutz». Für das Gleichgewicht im Wald braucht es die Jagd. Wenn Jäger und Tierschützer miteinander auskommen, den Dialog finden und am gleichen Strick ziehen, ist dies sicher auch zum Wohle unserer Wildtiere. Die beiden Gesprächspartner gehen mit gut...