«Kinder lernen, die Natur zu schützen»

Fr, 20. Dez. 2019

Zu den Aufgaben der Hallwilersee-Ranger gehört das Vermitteln zwischen Mensch und Natur. Das passiert einerseits durch das Wahrnehmen der Unterhalts- und Aufsichtsfunktionen, andererseits mit Aktionstagen und Projekten. Im Frühling 2020 soll in diesem Zusammenhang das ambitionierte Projekt «Junior Ranger» starten, das an verschiedenen Orten in der Schweiz bereits angeboten wird.

rc. Im Jahr 2012 erarbeitete Greifensee-Ranger Niklas Göth ein Junior-Ranger-Programm, das auf Anhieb grosses Interesse geweckt hat. 2013 adaptierte der Berufsverband «Swiss Rangers» das Konzept und entwickelte Qualitätskriterien, die erfüllt sein müssen, um unter der Dachmarke «Junior Ranger Schweiz» Programme durchführen zu können. Inzwischen gibt es die Projekte in der ganzen Schweiz. «Unser Seegebiet», sagt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hohe Qualität bei den RV-Hallwil-Master

Drei Tage herrschte Hochbetrieb auf dem Springplatz des Reitvereins Hallwil. Elf Reiterpaare machten im Stechen über sieben Hindernisse mit acht Sprüngen die anspruchsvolle Konkurrenz in der Kategorie R/N125 am letzten Tag unter sich aus.

aw. Von fünf fehlerfreien Reitern absolvierte Nicole Bruhin den Parcours in der schnellsten Umlaufzeit, 43.92 Sekunden leuchteten auf der elektronischen Anzeigetafel auf. An ihrer Zeit bissen sich in einem dramatischen Stechen die noch ausste...