«Kinder lernen, die Natur zu schützen»

Fr, 20. Dez. 2019

Zu den Aufgaben der Hallwilersee-Ranger gehört das Vermitteln zwischen Mensch und Natur. Das passiert einerseits durch das Wahrnehmen der Unterhalts- und Aufsichtsfunktionen, andererseits mit Aktionstagen und Projekten. Im Frühling 2020 soll in diesem Zusammenhang das ambitionierte Projekt «Junior Ranger» starten, das an verschiedenen Orten in der Schweiz bereits angeboten wird.

rc. Im Jahr 2012 erarbeitete Greifensee-Ranger Niklas Göth ein Junior-Ranger-Programm, das auf Anhieb grosses Interesse geweckt hat. 2013 adaptierte der Berufsverband «Swiss Rangers» das Konzept und entwickelte Qualitätskriterien, die erfüllt sein müssen, um unter der Dachmarke «Junior Ranger Schweiz» Programme durchführen zu können. Inzwischen gibt es die Projekte in der ganzen Schweiz. «Unser Seegebiet», sagt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Spirgi und Lerch gewählt

In den Bezirken Kulm und Zofingen fanden Bezirksrichter-Ersatzwahlen statt.

mars. Im Bezirk Kulm fand die Ersatzwahl für den zurückgetretenen Daniel Lüscher (FDP) statt. Dabei stellten sich der 34-jährige Oberkulmer Patrick Hüsser (SP) und der 62-jährigen Leutwiler Samuel Spirgi (FDP) aus Leutwil der Wahl. Aus diesem Zweikampf resultierte ein klares Ergebnis, Spirgi schwang mit 4695 Stimmen bei einem absoluten Mehr von 3528 Stimmen deutlich obenaus. Hüsser ...