1,7 Mio. Franken über dem Budget

Mi, 20. Mai. 2020

Die Jahresrechnung 2019 der Gemeinde Beromünster schliesst um mehr als 1,7 Millionen Franken besser ab als budgetiert. Statt eines budgetierten Aufwandüberschusses von 1’648’725 Franken resultiert ein Ertragsüberschuss von 126’997.

(Mitg.) Die Gemeinde Beromünster blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Die Jahresrechnung 2019 schliesst viel besser ab als erwartet. Hauptgrund für das sehr erfreuliche Ergebnis sind Mehreinnahmen von rund 1,4 Millionen Franken bei den Gemeinde- und Sondersteuern. Auf der Ausgabenseite konnten dank konsequenter Disziplin die Ziele erreicht werden.

Keine Nettoschuld

Anders als viele andere Gemeinden hat die Gemeinde Beromünster keine Nettoschuld aufzuweisen. Vielmehr kann Beromünster ein Eigenkapital von rund 34 Millionen Franken (plus knapp 14…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ref. Kirche Birrwil: Pfarrerin Helene Widmer im Ruhestand

(Eing.) Die Pfarrerin Helene Widmer hat ihre Amtszeit in Birrwil – mit Verlängerung – per Ende August 2019 beendet. In ihren letzten Predigten hat sie einen Bezug hergestellt zwischen den Organen unseres Körpers und unserer materiellen und geistigen Umwelt. Sie schloss mit ihren Segenswünschen an die Kirchgemeinde. Es sei Helene Widmer an dieser Stelle, noch vor ihrem offiziellen Abschiedsgottesdienst, herzlich gedankt, dass sie jede einzelne Person der Kirchgemeind...