Kurzarbeit im Hallenbad – Beschwerde

Do, 23. Jul. 2020

Gemeinderatsnachrichten

Infolge der Corona-Krise musste das Hallenbad Seon seine Tore vom 13. März bis 7. Juni schliessen. Die Einwohnergemeinde Seon hat deshalb beim Amt für Wirtschaft und Arbeit AWA, Aarau, das Gesuch um Kurzarbeitsentschädigung eingereicht.

(Mitg.) Da dieses Gesuch vom AWA abgelehnt worden ist, führt der Gemeinderat nun Beschwerde gegen diesen Entscheid.

Das Hallenbad Seon konnte am 5. Januar feierlich wiedereröffnet werden. Das Bad erfreute sich einer grossen Beliebtheit, die Besucherfrequenz nahm zu. Leider machte der Corona-Virus auch da keinen Halt, das Bad musste für 12 Wochen geschlossen werden. Trotz des vorhandenen Schutz-Konzepts sind die Besucher aktuell noch etwas vorsichtig. Gemäss Auskunft von Sarah Meister, Betriebsleiterin, sei die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Eine ganz billige Verkaufsveranstaltung»

War es eine Lesung? Oder war es Comedy? Dominic Deville, bekannt aus Film und Fernsehen, wusste es selber nicht so genau. «Wahrscheinlich ist es einfach eine zwei Stunden lange billige Verkaufsveranstaltung für mein Buch», gestand er und unterhielt das TaB-Publikum in dieser Zeit allerbestens.

rc. Dominic Deville wäre der perfekte Matratzen- und Wärmedecken-Verkäufer auf Kaffeefahrten, so viel ist sicher. Fast eine ganze Stunde lang schaffte es der Comedian und ...