Arbeitslosenquote weiterhin bei 3,5 Prozent

Do, 27. Aug. 2020

(Mitg.) Die Zahl der Stellensuchenden hat im Juli um 574 Personen zugenommen. Die Arbeitslosenquote liegt unverändert bei 3,5 Prozent. Für 169’500 Arbeitnehmende im Aargau wurde seit Pandemiebeginn Kurzarbeit bewilligt.

Die Zahl der Voranmeldungen für Kurzarbeit infolge der COVID- 19-Pandemie ist stark zurückgegangen. Im Juli erreichten pro Woche rund 12 Voranmeldungen für Kurzarbeit die Kantonale Amtsstelle. Im Mai waren es noch rund 20 pro Tag. Bis Ende Juli wurden 10’912 Anträge für Kurzarbeit bewilligt. Die Zahl der betroffenen Arbeitnehmenden im Aargau liegt bei 169’500.

Arbeitslosenquote im Aargau unverändert

Bei den sieben Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) im Aargau waren Ende Juli 13251 Personen arbeitslos gemeldet, davon 7389 Männer (56 Prozent) und 5862 Frauen (44…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Geschichen aus dem Löwenkeller»

(Mitg.) Der Verein Zeitreisen lädt zu einer nächsten Begegnung ein: 5. Februar 2020, 19 bis 20 Uhr.Auf dem Programm stehen Geschichten aus dem Löwenkeller, «Liebhaber Theatergesellschaft Beinwyl – Ein kleines Dorf mit grosser Theaterleidenschaft». Zur Sprache kommt viel Spannendes über ausgewählte Objekte aus der Sammlung von Zeitreisen Beinwil am See. Gast ist Peter Eichenberger. Freier Eintritt.