Verbotener Bauschutt wurde verbaut

Do, 13. Aug. 2020

Auf einer Baustelle in Bottenwil ist es zu einem Baustopp gekommen. Der Gemeinderat hat die Notbremse gezogen, nachdem bekannt wurde, dass ein Tiefbauunternehmen mehrere Lastwagenladungen unerlaubten Bauschutt ablud und verbaute. Nicht das erste Mal, wie sich herausstellte.

ran. Seit einigen Wochen wurde auf der Bottenwiler Baustelle schon gearbeitet. Die Vorarbeiten für den bewilligten Rindviehstall mit Remise und Grünfuttersilo kamen gut voran. Nichts deutete darauf hin, dass hier Unrecht passieren könnte. Bis am Wochenende des 20. Juni, als plötzlich mehrere Lastwagen eines Tiefbauunternehmens* aus dem unteren Aaretal vorfuhren und Material abluden. Dieses wurde umgehend von Baggern verbaut.

Verdächtige Samstagsarbeiten

Die Arbeiten auf der Baustelle, die Anzahl der zugefahrenen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Mit dem Siegtreffer in der Overtime bewahren die Red Lions Reinach ihre Ungeschlagenheit und grüssen nun vom vierten Zwischenrang. Trotz des überraschend guten Saisonstarts lautet für Cheftrainer Raphael Zahner das Ziel weiterhin «Playoffs».