Einbrüche ins Gemeindehaus

Do, 22. Okt. 2020

(Mitg.) In das Gemeindehaus wurde seit Juli 2020 mehrfach eingebrochen. Die dabei verursachten Sachschäden sind beträchtlich und betragen insgesamt über 10’000 Franken. Diebstähle konnten nicht festgestellt werden. Die Tatbestände wurden jeweils von der Kantonspolizei sowie von der Spurensicherung detailliert aufgenommen. Die Gemeinde hat in jedem der Fälle Strafanzeige erstattet. Die Fahndung nach den Einbrechern läuft. Bisher konnten die Täterschaften noch nicht gefasst werden.

Der Gemeinderat bittet die Bevölkerung, allfällige Wahrnehmungen der Polizei zu melden. Zögern Sie nicht, die Nummer 117 (Polizeinotruf) zu wählen, um verdächtige Wahrnehmungen zu melden. Dieser Rat gilt nicht nur in Bezug auf das Gemeindehaus, sondern generell. Zusammen mit der Polizei kann so die Sicherheit in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Saisonauftakt auf der Aarauer Pferderennbahn

pd. Die Pferderennen im Schachen sind ein «AargauTopSport»- Anlass. An die Rennen kommt Alt und Jung der Pferde wegen, die um den Sieg kämpfen und die Besucher von den Sitzen reissen. Das wird dieses Jahr nicht anders sein, lässt doch der Mai-Preis der Traber, die mit 12’000 Franken am höchsten dotierte Prüfung des Tages, die Emotionen hoch gehen. Als klarer Favorit wird Swedishman antreten, mit Rebus und Spike sind auch die Mai-Sieger aus den Jahren 2017 u...