Ausbau Glasfasernetz, Mobilfunktechnologie 5G

Do, 19. Nov. 2020

(Mitg,) Ein kleiner Teil von Boniswil, im Dorfzentrum, ist bereits heute mit dem Glasfasernetz erschlossen. Nun beabsichtigt die Swisscom, im Jahr 2021 die ganze Gemeinde flächendeckend mit dieser Technologie zu bedienen. Es werden dazu in nächster Zeit Glasfaserkabel in die einzelnen Strassen eingezogen. Für die Hausanschlüsse werden weiterhin die bestehenden Kupferkabel verwendet, damit die Hausinstallationen nicht erneuert werden müssen. In der Kombination von viel kürzeren Kupferkabeln und leistungsfähigen neusten Datenübertragungsausrüstungen könne gemäss Swisscom die Datenübertragungskapazität gegenüber heute erhöht werden. Die neue Mobilfunktechnologie 5G werde gesamtschweizerisch umgesetzt.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Das Essen wird beibehalten

Zur Generalversammlung der Strassen- Unterhaltsgenossenschaft (UHG) Rickenbach konnte Präsident Roland Wismer 71 Anwesende begrüssen.

be. Für einmal war es ein Antrag aus der Versammlungsmitte, der an der 7. Generalversammlung die höchsten Wellen warf. Weil der Perimeterpunkt für Strassenunterhalt kürzlich auf drei und derjenige für Fliessgewässer auf fünf Franken angehoben werden musste, stellte der Votant den Antrag, auf das Essen an der General...