Zwei glanzvolle Wahlresultate

Do, 19. Nov. 2020

Der Einladung zur Kirchgemeindeversammlung im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst waren 37 Stimmberechtigte gefolgt und wurden von der Kirchenpflegepräsidentin, Ruth Steiner, herzlich begrüsst. Sie führte zügig und routiniert durch die Traktanden, wofür ihr – angesichts der geltenden Maskentragpflicht – wohl alle Anwesenden dankbar waren.

(Eing.) Nach punktuell vertiefenden Erläuterungen gab es weder zur Jahresrechnung 2019, die trotz massiv weniger Steuereinnahmen mit einem Plus abschliesst, sodass sogar noch Abschreibungen vorgenommen werden konnten, noch zum Voranschlag 2021 Fragen. Beide Geschäfte wurden ohne Gegenstimme genehmigt und mit einem kräftigen Applaus verdankt.

Zwei glanzvolle Wahlresultate

Als Nachfolgerin der aus beruflichen Gründen demissionierenden Kirchenpflegerin…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Das Essen wird beibehalten

Zur Generalversammlung der Strassen- Unterhaltsgenossenschaft (UHG) Rickenbach konnte Präsident Roland Wismer 71 Anwesende begrüssen.

be. Für einmal war es ein Antrag aus der Versammlungsmitte, der an der 7. Generalversammlung die höchsten Wellen warf. Weil der Perimeterpunkt für Strassenunterhalt kürzlich auf drei und derjenige für Fliessgewässer auf fünf Franken angehoben werden musste, stellte der Votant den Antrag, auf das Essen an der General...