Erste Impfungen sind erfolgt

Do, 07. Jan. 2021

Der Kanton Aargau hat vorgestern Dienstag seine Impfkampagne gestartet. In einer ersten Phase stehen den beiden Impfzentren der Kantonsspitäler etwa 2500 Impfdosen pro Woche zur Verfügung. Zudem sind mobile Impfteams in Alters- und Pflegeheimen unterwegs.

(Mitg.) Agatha Baumann hat am Dienstagmorgen um 10.30 Uhr als erste Aargauerin in einem Alters- und Pflegeheim die Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Die 89-jährige Bewohnerin des Auhof in Au-Veltheim gehört zusammen mit den anderen Bewohnerinnen und Bewohnern zu den ersten geimpften Personen im Kanton. Auch einige Pflegefachpersonen des Auhof haben die erste von zwei Impfungen heute morgen erhalten. Die zweiten Imfpungen finden in rund drei Wochen statt.

Gut vorbereitet

Der Leiter des Auhof, Martin Schmidt, dankte dem mobilen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Als würde ein Durcheinander neu gemischt

Einen Samstag im besonderen Rahmen durften die Besucher von Ruedi Häusermanns «Ume-Lieder»-Abend erleben. Bemerkenswert, wie die geplanten und die improvisierten Elemente perfekt zueinander gepasst haben. Bei der nächsten Aufführung wird dann aber alles wieder anders sein.

rc. «Sie hören heute eine Sammlung einfacher Melodien, Lieder, erklärte Ruedi Häusermann vor Beginn der musikalisch experimentellen Reise. Man könnte auch «im Durchein...