Steuerabschluss

Do, 18. Feb. 2021

(Mitg.) In Boniswil sind im Rechnungsjahr 2020 rund 350’000 Franken mehr Steuern eingegangen als im Vorjahr. Gegenüber dem Budget betragen die Steuermehreinnahmen «nur» 330’000 Franken. Der höhere Ertrag gegenüber dem Voranschlag setzt sich einerseits zusammen aus Mehreinnahmen von 125’000 Franken bei den ordentlichen Gemeindesteuern und andererseits aus Mehreinnahmen bei den Quellensteuern von 50’000 Franken, bei den Aktiensteuern von 102’000 Franken und bei den Grundstückgewinnsteuern von 51’000 Franken.

Für den Gemeinderat ist grundsätzlich der Mehrertrag von 211‘000 Franken (7 Prozent) gegenüber dem Vorjahr bei den Steuern aus Einkommen und Vermögen wichtig. Sie resultieren aus der leicht angestiegenen Bevölkerungszahl. Die Quellensteuern und die Aktiensteuern werden vom Kanton…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf diesem Bauernhof wachsen Zander

Eine Fischzucht mitten in der Landwirtschaftszone, das ist etwas, was es bisher im Aargau noch nicht gab. Alexander Räss hat dieses Projekt vor mehr als drei Jahren gestartet und kann heute die ersten regional gewachsenen Zander feil bieten.