«Eine grössere Schule steht stärker da als zwei kleine Schulen»

Do, 27. Mai. 2021

An ihren jeweiligen Sommer-Gemeindeversammlungen stimmen die Dürrenäscher und Leutwiler über die Gründung eines gemeinsamen Primarschulverbands ab. Dieser sieht die Schaffung einer Schule mit zwei gleichberechtigten Standorten vor, es sollen Synergien genutzt und Doppelspurigkeiten vermieden werden. Nicht zuletzt soll durch die Neuorganisation der Schulstandort Leutwil für die Zukunft gesichert werden.

hg. Die Schule Dürrenäsch hat Raumbedürfnisse, welche im heutigen Schulhaus kaum mehr Platz finden – die Schule Leutwil kann ausreichend Platz aufweisen, dafür aber nur knapp ausreichende Schülerzahlen. So präsentiert sich die Ausgangslage der beiden benachbarten Schulstandorte, welche nun vorhaben, in Zukunft einen gemeinsamen Weg einzuschlagen. An den kommenden Gemeindeversammlungen im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beinwil am See: Jahreskonzert von MG und Musikschule

Der Löwensaal war gut gefüllt, als der junge Dirigent Mirco Gribi das immer wieder gern gehörte, flotte «Frohe Wiederseh’n» ertönen liess. Die Musikanten der «MG Böju» und der Musikschule freuten sich sichtlich, so viele Musikliebhaber bei ihrem Jahreskonzert begrüssen zu dürfen.