Die Rechnung schliesst im Plus

Do, 10. Jun. 2021

Die Rechnung 2020 der Einwohnergemeinde Dürrenäsch schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 143’613 Franken ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von 69’650 Franken.

(Mitg.) Die Gesamtsteuererträge liegen im Jahr 2020 mit 3’544’788 Franken um 196’388 Franken über dem Budgetwert. Sie setzen sich im Wesentlichen folgendermassen zusammen (in Klammern Budgetzahlen): Einkommens- und Vermögenssteuern Rechnungsjahr 2’638’921 Franken (2’443’400), Einkommens- und Vermögenssteuern Vorjahre 251’464 Franken (342’100), Quellensteuern 135’496 Franken (177’800), Gewinn- / Kapitalsteuern juristische Personen 360’640 Franken (306’100), Sondersteuern 169’651 Franken (105’900).

Der Brutto-Steuerausstand hat sich gegenüber dem Vorjahr deutlich reduziert und beträgt per Ende 2020 818’632 (Vorjahr:…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beinwil am See: Jahreskonzert von MG und Musikschule

Der Löwensaal war gut gefüllt, als der junge Dirigent Mirco Gribi das immer wieder gern gehörte, flotte «Frohe Wiederseh’n» ertönen liess. Die Musikanten der «MG Böju» und der Musikschule freuten sich sichtlich, so viele Musikliebhaber bei ihrem Jahreskonzert begrüssen zu dürfen.