Wiederholungskurse und Katastropheneinsätze

Do, 15. Jul. 2021

(Eing.) Zwei Führungsunterstützungszüge, Material- und Anlagewarte, Küchenpersonal, Kader und weitere logistische Verantwortliche leisteten von Anfang Juli 2020 bis Ende Juni 2021 insgesamt 785 Diensttage in 28 Wiederholungskursen. Davon leisteten 52 Angehörige des Zivilschutzes aus allen Funktionen 218 Diensttage, Katastropheneinsätze zur Unterstützung des Impfzentrums im Kantonsspital Aarau. Bis anhin konnten die Diensttage erfreulicherweise unfallfrei durchgeführt werden. Zusätzlich waren bezüglich Covid-19 keine Ansteckungen zu beklagen.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Jagd und Wildtiere schützenswert?

Jagdpächter Peter Suter und Wildtierschützer Peter Suter – beide aus Kölliken – trafen sich zu einem Gespräch. Zwei gestandene Männer vertreten ihre Standpunkte «Jagd vs. Wildtierschutz». Für das Gleichgewicht im Wald braucht es die Jagd. Wenn Jäger und Tierschützer miteinander auskommen, den Dialog finden und am gleichen Strick ziehen, ist dies sicher auch zum Wohle unserer Wildtiere. Die beiden Gesprächspartner gehen mit gut...