Hauptmann heisst Christoph Bruder

Sa, 11. Jun. 2016
Hauptmann heisst Christoph Bruder

Wem gebührt wohl dieses Jahr die Ehre, den Freischaren Seengen als Hauptmann vorzustehen? Heimlich erhoffte sich jeder, gewählt zu werden, doch gehört es auch zur Pflicht, das Corps zum Sieg zu führen – am nächsten Samstag, 18. Juni wird es soweit sein.

 

120 Freiwillige haben sich gemeldet, um an diesem Spektakel am Jugendfest, sprich «Freischarenmanöver » teilzunehmen. Da bei dieser wichtigen Wahl der Himmel wieder einmal seine Schleusen geöffnet hatte, wurde die Zeremonie auf den Trockenplatz unter Dach verlegt. Die Jugendlichen wurden in vier Züge eingeteilt, aus denen je ein Fähnrich und ein Zugführer erkoren wurde. Gewählt wurden im 1. Zug: Zugführer Holliger Melissa (bei den Freischaren ist Gleichberechtigung angesagt) und als Fähnrich Bruder Timo. Im 2. Zug: Zugführer Ouargli Emilio und Fähnrich Fierz Tobias. Im 3. Zug: Zugführer Frey Tobias und Fähnrich Züttel Fabienne. Im 4. Zug: Zugführer Fuchs Simon und Fähnrich Lüscher Laura.Alle Gewählten erhielten tosenden Applaus.

Weiterlesen

Dieser Artikel ist am Freitag, 9. Juni 2016 in der gedruckten Ausgabe Nr. 45 unserer Zeitung erschienen. Wenn Sie das WB zweimal in der Woche druckfrisch in Ihrem Briefkasten oder auf Ihrem Tablet haben möchten, abonnieren Sie das Wynentaler-Blatt noch heute - Sie verpassen nie wieder einen Artikel aus IHRER Region.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Ich hab’ mehr als einen Koffer in Berlin»

Bettina Ramseier, SRF-Korrespondentin für Deutschland, ist in Reinach aufgewachsen. Seit Ende 2018 lebt die frühere Produzentin beim Nachrichtenmagazin «10vor10» mit ihrer Familie in Berlin. Mit klarer und engagierter Stimme berichtet sie via Skype von ihrem Werdegang und ihrer geschätzten Arbeit.

Was verbindet Sie noch heute mit dem Wynental und insbesondere mit Reinach?

Mit meiner Familie bin ich regelmässig zu Besuch bei meiner Mutter. Die Natur mit dem Homb...